Vita

Psychologe Uwe Minde in seiner Praxis in Darmstadt November 2017.

Nach einer Ausbildung im handwerklichen Bereich habe ich in Darmstadt und Marburg Psychologie studiert. Bereits während meines Studiums habe ich auf verschiedenen Stationen der psychiatrischen Klinik am Elisabethenstift in Darmstadt als Pflegehelfer gearbeitet.

Für diese Jahre bin ich heute sehr dankbar. Sie waren eine gute Ergänzung zu der akademischen Ausbildung. Nach dem Studium hatte ich Gelegenheit als Diplom Psychologe auf die selbe Station zurückzukehren. Bis 1993 habe ich auf verschiedenen psychiatrischen Stationen gearbeitet. Gemeinsam mit meinem ärztlichen Kollegen war ich am Aufbau der Psychotherapiestation beteiligt.

Eine verhaltenstherapeutische Ausbildung absolvierte ich am IVT Mannheim. Seminare in Gestalttherapie, Hypnose und Familientherapie ergänzten die Ausbildung. Seit 1998 bin ich in Darmstadt als approbierter Psychologischer Psychotherapeut niedergelassen. 2004 begann ich meine Ausbildung in PBSP bei Al Pesso und Lowjis Perquin. Seit 2007 biete ich entsprechende Gruppen an.

Im Jahr 2000 hatte ich meine erste Begegenung mit Zen. Seitdem fahre ich regelmäßig auf intensive Schweigeseminare (Sesshin). Die Idee, dass jeder Augenblick vollkommen ist und Leid mit Erinnerungen oder Vorstellungen zusammenhängen, die uns fesseln, finde ich überzeugend.